Mittwoch, 31. August 2011

Tataaaa ....

... meine Antonia ist fertig!:))) ...

... freue mich richtig über mein 1. "richtiges" Lace-Tuch ...


... noch ungespannt natürlich, sie ist noch "warm" und schon fast im Dunkeln fotographiert ...


Filigran von Zitron
NS 4,5
76 gr
Anleitung von Birgit Freyer

... betr. Spannen habe ich noch eine Frage an Euch, spannt Ihr Tücher trocken und befeuchtet sie dann oder "badet" Ihr sie zuerst und spannt sie im nassen Zustand??? ...

... bin jetzt voll und ganz im "Tuch-Fieber"!:))) ...

... werde nachher gerade noch eine Marella anschlagen ...


... dieses 5. Paar Arbeitssocken für Raphael ist schon länger fertig, bin mit den nächsten Socken schon bereits wieder bald fertig mit dem Schaft, weitere schwarze Socken für Göga sind drann ...


Steinbach Wolle
64 M, NS 2,5
Gr. 45/46
Schaft: Muster von Muschelmaus
92 gr

... wünsche Euch ALLEN eine schöne und gute Restwoche! ...

... morgen fahre ich nun endlich nach Säckingen in den Wolle-Laden von Frau Spitz mit Rosi und Judith! *megafreu* ...

Liebi Grüess
Jacky


Kommentare:

Ricki hat gesagt…

Gratuliere herzlich zu diesem wunderschönen Tuch....und wie Du selbst siehst....Suchtgefahr :-)))
Viel Spass beim weiter stricken!!
Liebe Grüße
Ricki

Susie hat gesagt…

Ist ja super geworden. Ich bin auch gerade vom Lace-Fieber befallen, aber ich versuche mich derzeit erst mal an Schals. Mal sehen, wie es weitergeht.
LG und einen schönen Abend
Susie

Cornelia hat gesagt…

Oh, ein Traum! Hat der Strang also gereicht! Ich habe meinen Citron nass auf einem Frotteetuch gespannt. Habe den Tipp von einer erfahrenen Stricken erhalten. Griessli Cornelia

Ursi hat gesagt…

Das Tuch ist wunderschön geworden. Es gefällt mir.

Liebe Grüsse
Ursi

Nadia hat gesagt…

Liebe Jacky
Ganz toll ist dein Tuch geworden! Die Farbe ist wunderschön!
Bei Strickstücken, die ich in Form bringen muss, mache ich es wie Cornelia.
Wünsch dir noch eine schöne Restwoche!
Liebe Grüsse
Nadia

Kreuzlerin hat gesagt…

wunderschön dein Tuch, gratuliere dir dazu, sieht sooo toll aus ;)
ich spann meine Tücher auch feucht mit Schweißdraht, das geht sehr gut

liebe Grüße Barbara

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hoi Jacky,
Das Tuch sieht spitze aus und in so kurzer Zeit gestrickt,Respekt!Tolle Socken hat dein Sohnemann wieder bekommen!
Grüessli Sonja

Pia und Marianne hat gesagt…

Hoi Jacky,
toll ist das Tuch geworden ! Gratuliere..
Wird sicher nicht das letzte Lace-Tuch sein.
Grüessli Pia
Grüsse auch Judith und Rosi von uns !

Tina hat gesagt…

Wunderschön ist deine Antonia, in dieser Farbe sowieso. Dein 1. "richtiges" Lace-Tuch? Hut ab! Ich möchte jetzt auch mal Lace stricken, die Marella hab ich schon länger geplant, von der Antonia werde ich mir mal die Anleitung besorgen.

Tollen Tag für dich und liebe Grüße, Tina

Waldhäxlis Welt hat gesagt…

ich kann nur eins sagen,er ist wunder wunderschön geworden :-)

en liebe gruss Maja

Schnuffelwolle hat gesagt…

Das Tuch ist dir ja vortrefflich gelungen ♥
Ich lege meine Tücher zuerst in ein Entspannungsbad mit lauwarmen Wasser, danach auf ein Handtuch und wenn es Spitzen hat, versuche ich diese mit Stecknadel etwas zu spannen.
Viele nehmen Schweißdrähte.Soetwas habe ich bis jetzt leider nicht.
Ich kann mir gut vorstellen, wie viel Lust du jetzt auf das nächste Tuch bekommen hast, das Lacestricken macht richtig süchtig.
LG Stephanie

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Liebe Jacky

Dein Tuch ist ja wunderbar geworden und genau meine Farbe!

Kommst du auch zum Stricktreffen am Montag ?

Liebe Grüsse Ruth

Maxie hat gesagt…

Hallo Jacky,

dein erstes Lachetuch ist wunderschön geworden, kompliment!!!

Nun bin sehr auf deine Marella gespannt, möchte die auch gerne stricken.

Hier ein Link mit einer sehr guten Erklärung wie gespannt wird: http://strickpraxis.wordpress.com/2009/02/23/ein-lacetuch-wird-gespannt/

Du kannst zum spannen auch Carbonstangen in ungefähr gleicher Stärke nehmen, falls du keinen Schweißdraht bekommst. Die dünnen Carbonstangen bekommt man einem Laden für Drachenbau Zubehör. Oder falls du die Knitpro Nadeln mit langen Seilen hast, kannst auch die Seile nehmen.

Lieben Gruß, Maxie

margit58 hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
das ist ja ein zauberhaftes Tuch und es wird noch schöner nach dem Spannen. Ich wasche erst und spüle, trockne leicht im Handtuch und dann spanne ich auf Kinderspielmatten mit Nadeln. Ist zwar langwierig, aber muß sein. Dir viel Spaß dann beim Tragen, ich liebe meine Tücher auch,
herzlichst
margit

Bernadette hat gesagt…

Das ist ein sehr schönes Tuch geworden! Da darfst du schon stolz sein ;-)
Ich bade meine vor dem Spannen und dann stecke ich sie auf eine Matratze, da ich noch keine Drähte habe.
Ganz liebe Grüsse und en schöne tag
Bernadette

Sabine hat gesagt…

Liebe Jacky, das Tuch ist wunderschön geworden, da freust du dich zu Recht darüber :)

Ganz liebe Grüße
Pünktchen

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ boah, die antonia isch ja en wucht!!! mega schön!!!!
...äs schneit bald wieder:-)
glg Nathalie