Sonntag, 6. November 2011

Einen Vernäh-Marathon ...

... habe ich gerade hinter mir!!! ...

... Joelle wünschte sich neue Kuschel/Bett-Socken, da habe ich natürlich schnellstmöglich den Wunsch erfüllen wollen (ja, wenn sie schon mal wieder mal was Gestricktes wünscht!?) ...

... die Wolle hat sie auch ausgesucht aus meinem Stash und wir hatten Glück, es reichte wirklich für zwei gleiche Socken!!*freu* ...

... weniger glücklich war ich über diesen "FADENSALAT"!!*grummel* ...


... "Schuld" war der Farbwechsel, mehrere Knoten in der Wolle und ein gewisser Vierbeiner namens P E P P I N O !! Er verbeisst mir regelmässig die Wolle, wenn er mir, während ich stricke, auf den Schoss liegt! ...



... so sind sie nun herausgekommen, die gewünschten Socken ...

Regia Softy
56 M, NS 3,0 cubics
Muster: falsches Patent
Gr. 38/39
122 gr


... dann Bilder eines anderen Vierbeiners ...


... Merlo, der immer wenn er kann (wenn ich vergesse den Strickkorb darauf zu stellen *lach*), meinen Strickstuhl belegt ...


... es ist doch soooo gemütlich!!! ...

... und das passende Bild um Euch noch einen gemütlichen Restsonntag zu wünschen und morgen einen guten Start in die neue Woche!!! ...

Liebi Grüess
Jacky

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

:) das Vernähen ist für mich auch ein Graus. Ich mag es nicht so, da ich meist nicht weiß wie ichs am Besten mache damit man es weder sieht noch spürt.
Sie sind dir sehr gut gelungen.

Lieben Gruß Manu

Nina hat gesagt…

Hoi JACKY

Die Mühe hat sich aber mehr als gelohnt. Ganz tolle Socken hast gezaubert:-)

Liabs Grüassle
Nina

Cornelia hat gesagt…

Wunderschöne Kuschelsocken. Da hat sich der Marathon wirklich gelohnt:-) Griessli Cornelia

Kreuzlerin hat gesagt…

ja ja, das leidige Vernähen, ich mag das auch überhaupt nicht und daher liegt manches ewig in der Ecke, bis ich mir mal einen Ruck gebe ;)
dein Merlo hat sich den passenden Platz zum relaxen ausgesucht, kann ihn gut verstehen ;)

liebste Grüße Barbara

Inken hat gesagt…

Ja, die Katzen können einem schon hin und wieder den letzten Nerv rauben.
Meiner ist heute mit seinen Dreckpfötchen mal eben über meinen weißen Leinenstoff gehuscht, den ich mir immer für meine Fotosessions auf den Nähtisch lege.

Hach, Deine Söckchen sehen so kuschelig aus, dass ich mir am liebsten auch solche Sockenwolle kaufen möchte.

Liebe Grüße sendet Dir Inken

Schnuffelwolle hat gesagt…

Schöne Kuschelsocken sind das und mir gefällt der doppelte Rollrand besonders gut♥ Ich versuche - wenn es das Strickstück zuläst - einige Maschen mit beiden Fäden zu stricken, dann schneide ich den Rest nur ab und habe mir das Vernähen gespart.
LG Stephanie

Joelle hat gesagt…

Danke vell mol Mami! D Socke sind meeeeeeggaa schön!! :)) :-*

Und de Merlo, ach er isch eifach so en schöne. * Meins * =)

LG Joelle

Berni hat gesagt…

Die Socken sind toll und sehen ganz flauschig aus. Dafür sieht man Peppino keine Schuld an :o)!
Merlo ist ja auch einer, der weiss was Sache und bequem ist!
Liebe Grüsse
Berni

Mia hat gesagt…

Der Wollebeißer schaut wie ein Unschuldslamm :-) und wie schön, Dein Strickstuhl ist immer vorgewärmt ;-)
So viele Fäden ohje - das mag ich auch nicht. Aber die Wärmerchen sind wunderwunderschön geworden und sehen auch ganz kuschlig aus.

Liebe Grüße
Mia

Nadia hat gesagt…

Hoi Jacky
was man doch nicht alles auf sich nimmt, um dem Töchterchen eine Freude zu machen, gell;-)!! Sehr schön sind die Socken geworden, richtig kuschelweich sehen sie aus!
Ich freue mich auf morgen:-)!
Bis dänn, liebi Grüess
Nadia

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hoi Jacky,
tolle Kuschelsocken hast du genadelt,jetzt musst du dem Wollzerbeisser nur noch das vernähen beibringen und dem Strickstuhlbesetzer das stricken hihihi..aber da hättest du ja nichts mehr zu tun,gel:-))
LG Sonja

Anca's Strickchörbli hat gesagt…

Hoi Jacky,
Die Söcke würd Ich mer au alegge!Fascht zu schön zum laufen!!
Aber die Bussle weiss wo es gemütlich isch und ihri Ufmerksamkeite überchund,Liebs grüessle,Anca.

PS:Sonja's anregungen sind Gut!Lach..