Freitag, 24. Oktober 2008

Wir haben ihn wieder!

Peppino ist wieder zu Hause!

Er ist noch ziemlich schwach, doch es geht ihm viel besser als gestern, er hat auf die Medikamente sehr gut angesprochen! Die Tierärztin ist fast sicher, dass es sich um Katzenschnupfen handelt, rsp. die Folgen davon und es ein frischer Infekt ist.

Wir sind so froh, dass es kein FIP ist! Klar, 100 % sicher ist man nicht, doch es spricht einiges gegen FIP. Kommt dazu, dass Peppino schon als Baby an Katzenschupfen erkrankt war und er wahrscheinlich trotz Impfung immer wieder davon betroffen sein kann, doch es ist dank Impfung sicher behandelbar.



Manuel hat vorhin extra ein weiches Kissen vor den Ofen gelegt und Peppino hat sich wirklich darauf gelegt und schläft jetzt! Er muss noch 8 Tage Antibiotika nehmen und eine Augensalbe.

Kommentare:

margrit hat gesagt…

Oh wie schön, das wird schon wieder, bestimmt ist es ein zähes kleines Kerlchen. Ich freu mich mit euch!
lg margrit, die sich freut, dass das INet hier heute mal schneller ist und es voraussichtlich mit dem Kommentieren klappen wird.

roswitha hat gesagt…

Hallo Jacky,
es freut mich, dass es eurem "Büsi" wieder besser geht! Ich weiss, wie es ist, wenn man angst um ein geliebtes Tier haben muss.

Liebi Grüessli
Roswitha

Barbara hat gesagt…

Hallo Jacky, ich hab mich grad sehr erschrocken, nun bin ich froh ist er wieder zu hause und toi toi toi für den süssen knuddeligen Kerl. Liebe Grüsse Barbara

eve hat gesagt…

Gute Besserung wünsche ich weiterhin!

LG Eve