Mittwoch, 19. Mai 2010

Meine Martha

Seit gestern ist sie nun ganz fertig! Ich habe mich endlich "durchgerungen" die Knöpfe anzunähen!!!


Leider ist sie mir definitiv ziemlich zu gross!:-((( (trotz 60° waschen und tumblern *zwinkerzueva*)
Aber ich werde sie trotzdem tragen, schliesslich hat sie doch einiges an Arbeit gegeben! Und ich wusste ja, dass ich eben noch alles andere als "gut" darin bin, für mich Kleidungsstücke zu stricken!!:-(((

Hoffe nun einfach, dass mein Baumwoll-Pulli besser passen wird!?

Wünsche Euch eine gute Restwoche und dann tolle und erholsame Pfingsten! Wir werden vom Freitag bis Sonntag im Tessin sein, mit ein paar Fussballkollegen von Manuel und deren Eltern!

Liebi Grüess
Jacky

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Gefällt mir aber trotzdem gut! Man kann doch ruhig auch etwas Weiteres tragen und vielleicht geht das Jäckchen ja doch noch etwas ein, obwohl es so auch schön ist. (Meine muss ich meistens "dämpfen", damit sie größer werden :-)
LG, Erna

roswitha hat gesagt…

Hallo Jacky,
wow, ich finde deine Martha super-schön! Kompliment für die Ausdauer! Bei mir wird auch alles immer etwas grösser...stricke halt etwas locker.

Liebe Grüssli
Roswitha

avelinux hat gesagt…

hey, die sieht sehr gut aus, hast du bunte knöpfchen dran? das wirkt toll.
lg eva

Herbstgold hat gesagt…

Das ist eine sehr schöne Jacke und die bunten Knöpfe finde ich allerliebst dazu. Auf dem Foto sieht sie nicht so groß aus, aber ich habe Strickjacken gerne reichlich, dann läßt es sich fein einkuscheln. Kompliment auch noch an Deinen Strickfleiß bei Martha.

Ganz liebe Grüße
Herbstgold

KB Design hat gesagt…

Deine Jacke gefällt mir, besonders auch die Farbe. Doch ich könnte so nicht behaupten, dass sie dir zu gross ist ? ! ? Lustig, auch ich habe gerade gestern eine Jacke fertig gestrickt, das liegt wohl am Wetter.

Herzlich grüsst

Brigitte

Wollzipfel... Hani sälber gmacht hat gesagt…

Hoi liebs,

ja wow!!!!

Mir gfallt dini Martha!!! Ändlich weiss i wie die Martha us gseht... lach....

Also i finds ds Jäggli sehr sehr schön!
Aber i ha jetz ganz laaaang dis Föteli a gluegt, und ja, i muess dir rächt gäh... am Ärmel gseh i dass dini Ärmli dünner wäre... vom Körper här, tüechts mi so wie's uf em Foto isch guet... gäll?

I finde, du lismisch sehr schöni Sache für di, nume nid uf gäh!!!

I wünsche dir und dine liebe vo Härze äs super schöns Wuchenändi im Tessin.
I ha khört im Radio, das es chunt cho schneie... brrr.... i bliebe also hie... grins...

Härzlichst Nathalie

Kreative Freizeitecke hat gesagt…

Hallo Jacky,
langlang ist es her, seid ich durch Deinen Blog gewandert bin. Viele schöne Dinge sind da ja entstanden und die Martha sieht supertoll aus.
Ein schönes WE und tolle Pfingstage wünscht Dir Tanja

Eve hat gesagt…

Hoi Jacky

wow, die jacke sieht toll aus und ich finde, so kannst Du auch mal was "gröberes" drunter ziehen - also sie sieht gar nicht Sackartig oder so aus!
Liebe Grüsse

eve

Simba hat gesagt…

Hallo Jacky

Deine Martha gefällt mir sehr gut. Auch die Farbe passt zu Dir. Früher hatte meine Mutter die tendenz oft zu klein zu stricken. Das war mein Glück. Meist gehörte der Pullover dann schon bald mir.

Angelika hat gesagt…

Tolle Deine Jacke. Schade, dass sie Dir zu groß geraten ist. Leider, leider, da kann ich gerade ein ganz langes Lied davon Singen, geht es mir zur Zeit auch so und ich stricke eine Jacke bestimmt das 3. Mal.
Und Martha steht auch schon sehr lange auf meiner Liste.
Grüße
Angelika